Am 17.10.2018 schenkte uns Mariella 4 wundervolle Welpen

1/1 schwarz

1/0 gefleckt

1/0 grautiger

Nach einer für uns allen sehr kurzen Nacht kam um 02:20 Uhr die kleine Prinzessin zur Welt.Mariella hatte mit Senk-und Presswehen seit dem Mittag davor zu tun. Sie war sehr unruhig. Man merkte ihr an das es bald los gehen würde. Hierfür sprach auch der Temperaturabfall.

Um 07:50 Uhr kam der letzte Welpe zur Welt.

Die Geburt aller Welpen verlief zum Glück wieder reibungslos und ohne komplikationen. Mariella hat alles sehr souverän ohne unsere Hilfe gemeister. Sie ist eine sehr sehr liebevolle Mutter.

Hündin

Download
Video_20181017224141252_by_videoshow.mp4
MP3 Audio Datei 22.7 MB

Rüde

Rüde


Rüde

Download
Die ersten Tage
Video_20181026081417059_by_videoshow.mp4
MP3 Audio Datei 7.8 MB

22.10.2018

Die 4 entwickeln sich wirklich super. Sie robben durch die Kiste, als wenn sie schon 1 Woche alt wären. Es ist schön, sie einfach nur zu Beobachten. Auch wenn sie ehrlich gesagt ja noch nicht viel können, robben um an die Milch zu kommen haben sie aber mehr als gut drauf. Wenn die Bäuche voll sind, liegen sie erst einmal im Milchkoma.

Diese wunderbaren kleinen Ohren, diese kleinen weichen Füßchen, das Schwänzchen, das wackelt, wenn die Milch gefunden wurde, das laute Schmatzen und Gähnen wenn der Bauch voll ist. All dies gibt einem so viel.

Mariella ist sehr fürsorglich und beobachtet alles mit Adleraugen.

Beim alltäglichen Wiegen steht Mariella neben der Waage am Schreibtisch und begutachtet jede Handbewegung von uns. Die Tageszunahmen eines jeden Einzelnen sind sehr zufriedenstellend.

Auch die Nächte werden nun ruhiger und bedeuten für uns das auch Mal durch geschlafen wird.

In den ersten Nächten steht man fast bei jedem Geräusch wieder an der Wurfkiste, nun werden auch wir entspannter. Vom Bett gegenüber der Wurfkiste ist alles zu Beobachten.

07.11.2018

Nun sind wir schon 3 Wochen alt. Seid ein paar Tagen können wir schon ganz gut laufen. Na gut, ein bisschen wackelig sind wir zwar noch, aber es geht schon ganz gut voran. Wir sehen uns, hören unsere Umgebung und erkunden die Kiste.Manchmal fallen wir auch wieder um wie die Käfer, aber das wird schon. Unsere 1 Wurmkur haben wir auch schon bekommen. Lecker ist das Zeugs nicht. Zumindest hatten aber Frauchen und Herrchen sehr viel Spaß bei der Verabreichung :-) Das ganze wird wohl öfters wiederholt, wenn wir das richtig gehört haben. Auch die ersten Zähnchen sind schon zu spüren.

Jeden Tag kommen wir mehrmals aus der Kiste raus und können dann während der Zeit wenn unsere Reinigungskraft vor Ort ist, den Raum erkunden. Aber meistens liegen wir bei Mama und holen uns unsere Milch ab. Danach wird dann wieder eine Runde geschlafen bis der Erste von uns wach ist. Dieses recken und strecken tut echt gut bevor dann die Erkundung der Kiste wieder losgeht. Auch diese Woche gab es wieder Maniküre für uns alle.

Auch die erste Wurfabnahme haben wir mit Bravour gemeistert. Die Damen waren sehr zufrieden mit uns und kommen noch mal wieder.

14.11.2018

Seid ein paar Tagen sind wir schon richtig flott unterwegs. Wenn wir die Kiste verlassen da die Reinigungsrkraft vor Ort ist, erkunden wir den Raum. Wir kabbeln uns auch schon ordentlich. Unsere kleinen Zähnchen kommen durch und die ersten Machtkämpfe gehen los. Jetzt kann man auch so herrlich an den ganzen Decken ziehen...quer durch die Kiste macht am meisten Spaß. Mama findet das aber nicht so toll :-) Aber Frauchen ist so Nett und bereitet das Bett wieder neu für uns.

Bald bekommen Bruno und Balou ihren ersten Besuch. Mal gucken, auf welchem Sofa sie vielleicht landen werden.

21.11.2018

Wir können schon richtig gut laufen und hören. Jeden Tag entdecken wir neue und ganz spannende Dinge hier in der Kiste und im Raum. Wir bekommen immer andere Spielsachen dazu. Am liebesten liegen wir gemeinsam auf Mamas Matratze oder auf unserem weichen Kuschelkissen. Aber auch das Spielen mit den Bällen macht richtig Spaß.

Jeder von uns hat nun sein Sofa auf Lebenszeit gefunden. Aber bis wir ausziehen dauert es noch etwas.

 

 

23.11.2018

Heute hatten wir den ersten Ausflug nach draußen. In den letzten Tagen war es zu Nass und windig....sagt Herrchen :-)

Wir haben richtig Spaß gehabt und im Laub getobt. Natürlich alles unter Aufsicht von Mama Mariella.

Am Nachmittag stand dann die erste Autofahrt an. Wir sind alle zusammen losgefahren und haben richtig Spaß gehabt. Als wir angekommen sind, hat uns eine Dame 2x gepikst, aber das haben wir alles ganz toll gemeistert. Zur Belohnung gab es dann richtig viele Streicheleinheiten. Die erste Begutachtung ist mehr als zufriedenstellend ausgefallen. Auf der Rückfahrt wurde dann erst mal eine Runde geschlafen. Sich von A nach B fahren zu lassen ist ja auch schon anstrengend genug. Später am Abend haben wir dann wieder wilde Sau gespielt und den Raum auf Links gedreht. Frauchen räumt ja netterweise dann immer wieder alles auf. Maniküre stand natürlich auch wieder auf dem Plan.

Seid ein paar Tagen schlabbern wir jetzt ein eigens von Herrchen gekochtes Menü....einen Welpenbrei. Es ist zwar nicht die a la carte Milch von Mama aber es schmeckt uns trotzdem sehr gut.

29.11.2018

Herrchen kocht immer besser :-)

Heute haben wir einen Spieltunnel bekommen. Erst waren wir etwas skeptisch und wussten nicht so recht was wir damit anfangen sollen. Wir haben also erst mal reingebissen, dran gekratzt und das Ding abgeleckt. Aber als Frauchen uns dann gezeigt hat, wo der Eingang ist und wie das geht, ja da hatten wir aber alle so richtig Spaß. Zwischen dem Regen waren wir heute alle wieder draußen. Mama Mariella hat geschlafen und unsere Schwester Arina hat dann mit uns getobt und aufgepasst das wir keinen Blödsinn anstellen.  Ansonsten gibt es nix neues zu Berichten, außer das wir alle am Wochenende die 10-kg-Marke erreichen werden :-)

Download
Spieltunnel.mp4
MP3 Audio Datei 46.1 MB

09.12.2018

Mama kocht jetzt nicht mehr so viel für uns. Herrchen bereitet uns immer die Hauptmahlzeiten. Wir sind viel draußen und spielen und toben. Ansonsten sind immer wieder nette Leute hier die viel mit uns kuscheln und spielen. Wir entwickeln uns super und haben alle schon lange mehr als 10kg erreicht. Viel neues gibt es also nicht.

15.12. / 16.12.2018

Heidewitzka Herr Kapitän.....heute waren viele nette Menschen hier um uns zu besuchen und um mit uns zu kuscheln. Wir haben schon am Morgen gemerkt das heute irgendwas anders ist als sonst. Alle waren so hektisch und haben so viel zu tun gehabt. Am späten Nachmittag trudelten dann alle ein. Herrchen hatte eingeladen :-) Es war ein richtig schöner Abend.

Am Sonntagmorgen haben wir dann eine Schnee Erkundung gemacht. Mit Mama sind wir auf den Hof und haben eine runde im Schnee gespielt. Richtig schön war es. Nur Balou musste aus der Reihe tanzen uns sich die letzten Meter zurück von Herrchen tragen lassen. Danach haben wir erst mal einen richtig langen Mittagsschlaf gehalten. Unsere letzte Woche zu 4 ist nun angebrochen :-( Bruno wird uns als Erster verlassen und zu seiner neuen Familie ziehen.

18.12.2018

Auch die 2 Wurfabnahme haben wir alle hinter uns. Es verlief wie zu erwarten alles sehr gut. Jeder von uns ist nach seiner Impfung nun bereit für den Auszug in die neue Familie. Frauchen und Herrchen merkt man an das die Stimmung nun doch etwas gedrückt ist. Vor allem Frauchen wird daran zu knabbern haben wenn wir bis ende Dezember alle in unseren neuen Familien angekommen sind. Ich glaube, die Zeit ohne uns wird sehr schwer werden für Sie.

31.12.2018

Alle Welpen sind ausgezogen. Sie sind gut im neuen zu Hause angekommen. Nun ist Mariella mit Arina und Bella alleine. Wir hoffen für jeden der B-Welpen ein passendes und liebevolles zu Hause gefunden zu haben.